Newsletter Edith Stein Netzwerk Köln-Bonn

Das „Edith Stein Netzwerk Köln-Bonn“ ist ein informelles Netzwerk von Mitgliedern der Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. Dazu gehören sowohl Einzelmitglieder, die in der Region leben, als auch hier verortete Einrichtungen wie das Edith-Stein-Exerzitienhaus des Erzbistums Köln und das Edith-Stein-Archiv zu Köln. Der Kontakt zu weiteren Freundinnen und Freunden Edith Steins im Raum Köln-Bonn und darüber hinaus soll aufgebaut und vertieft werden.
Wir gestalten eine Messe pro Jahr zu Edith Steins Geburtstag mit anschließendem wissenschaftlichem oder geistlichem Vortrag und informeller Begegnung in der Kirche St. Edith Stein in Bonn-Brüser Berg.
Im Edith-Stein-Archiv zu Köln finden regelmäßig wissenschaftliche Veranstaltungen statt: Unter anderem das Doktorandenkolloquium und ein Arbeitskreis, mit Analysen und Diskussionen ausgewählter Texte von Edith Stein.
Eine engere Kooperation zwischen dem Edith Stein Netzwerk und dem Edith-Stein-Archiv wird angestrebt, um mehr lokale Veranstaltungen anbieten zu können. Insbesondere sollen auch Angebote für Personen entstehen, die keinen direkten Bezug zur Philosophie oder Theologie haben.
Durch unseren E-Mail-Verteiler werden Sie über weitere Veranstaltungen zu Edith Stein in der Region informiert. Wer in diesen Verteiler aufgenommen werden möchte, melde sich bitte bei einer der beiden Kontaktpersonen. Der Rücktritt vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Im Jahr 2022 feiern wir mehrere Jubiläen mit Bezug zu Edith Stein (Schwester Teresia Benedicta a Cruce).
Neben ihrem 80. Todestag jährt sich auch das 100. Jubiläum ihrer Taufe und ihrer Firmung sowie das 35. Jahr ihrer Seligsprechung. Zu diesen Anlässen finden in unserer Umgebung mehrere Veranstaltungen statt:

  • 02.-31. August: Ausstellung „Fotografie als Mittel zur Annäherung an das Edith-Stein-Archiv“
  • 9. August: Feierliche Messe zum 80. Todestag.
  • 5. August: Buchpräsentation „Von Breslau nach Jerusalem.
    Channah Erika Tworoger – Edith Steins Nichte“
  • 19. August: Sonderführung durch die Ausstellung „Fotografie als Mittel zur Annäherung
    an das Edith-Stein-Archiv“ mit anschließendem Künstlergespräch.
  • 23. August: Lesung geistlicher Texte von Edith Stein.
  • 01.-29. September: Retrospektive Werkschau „Im Weiter Zuhaus 2“
  • Oktober: Hl. Messe zu Ehren von Edith Stein und wissenschaftlicher Vortrag.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem PDF-Flyer:

Ähnliche Beiträge

Antworten

Datenschutz
Wir, Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: