Kategorie

Netzwerk Köln-Bonn

21. Februar: Online-Veranstaltung „Wege der Gotteserkenntnis im Leben und Denken von“

Schaut man sich die Schriften der französischen Philosophin Simone Weil genauer an, entdeckt man, dass sie in ihrem Denken und Leben – der unermüdlichen „Suche“ nach der Wahrheit – intuitiv die phänomenologische Methode verwendet hat. Ihre ganze Lebenshaltung war phänomenologisch. Ihre originelle Art und Weise, die phänomenologische Methode zu beschreiben, ermöglicht eine neue Sicht auf...
weiterlesen

27. November: Vortrag von Michael Hesemann: „Pius XII., Edith Stein und der Holocaust“

Im Vatikanarchiv liegt ein Brief, in dem Edith Stein schon 1933 den Papst um ein offenes Wort gegen die Übergriffe auf Juden in Deutschland bittet. Wie reagierte der Heilige Stuhl darauf? Wie hat ihre Ermordung in Auschwitz Pius XII. beeinflusst? Reagierte der Papst tatsächlich gleichgültig auf den Holocaust? Oder gab es Gründe für sein vermeintliches...
weiterlesen

Edith-Stein-Vortrag am 6.11.23, 20h in Leverkusen

Der Arbeitskreis um Frau Gila Schulz in Leverkusen-Lützenkirchen hat Prälat Monsigniore Helmut Moll eingeladen, über die mit der Stadt Leverkusen verbundenen Blut- und Glaubenszeugen/innen der NS-Ideologie einen Vortrag zu halten. In Wort und Bild werden vorgestellt die hl. Sr. Edith Stein mit Ihren Hausarzt Dr. Strerath (Schlebusch), Jesuitenpater Augustin Benninghaus vom Aloysianum, der im KZ...
weiterlesen

25 Jahre Heiligsprechung Edith Steins – 90 Jahre Eintritt in den Karmel

In der Festwoche vom 11.-15.10.2023 lädt der Kölner Karmel unter Leitung der Priorin Sr. Mirjam Kiechle OCD zu drei Vorträgen ein. Dazu mehr Informationen …
weiterlesen

Newsletter 2023 Edith Stein Netzwerk Köln-Bonn

Das „Edith Stein Netzwerk Köln-Bonn“ ist ein informelles Netzwerk von Mitgliedern der Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. Dazu gehören sowohl Einzelmitglieder, die in der Region leben, als auch hier verortete Einrichtungen wie das Edith-Stein-Exerzitienhaus des Erzbistums Köln und das Edith-Stein-Archiv zu Köln. Der Kontakt zu weiteren Freundinnen und Freunden Edith Steins im Raum Köln-Bonn und darüber hinaus...
weiterlesen

02.06.2023 Stadtführung durch Köln „Auf den Spuren von Edith Stein“

Eine Stadtführung durch Köln bietet am 02.06.2023 der Frauengeschichtsverein Köln an. Frau Marlene Tyrakowski leitet die Führung unter dem Titel „Auf den Spuren von Edith Stein. Philosophin, Karmelitin, Heilige“, die am Edith-Stein-Denkmal, Börsenplatz, um 15.00h beginnt. Die Kosten betragen 12 €, eine Anmeldung ist erforderlich: info@frauengeschichtsverein.de
weiterlesen

Online Vortrag am 3.11.2022, 19:00 Uhr

P. Christof Betschart OCD hält am 3.11.2022 um 19 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema "Edith Steins Verständnis der christlichen Philosophie vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte in Frankreich und Deutschland" Die Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe "Vernunft und Glaube mit Edith Stein", organisiert von Dr. Monika Adamczyk-Enriquez, finden Sie unter folgenden Zugangsdaten:
weiterlesen

Einladung der Edith Stein Gesellschaft Deutschland/Netzwerk Köln-Bonn 12. Oktober 2022 in St. Edith Stein

In diesem Jahr feiern wir das 100. Jubiläum der Taufe und Firmung Edith Steins. Die am 12. Oktober 1891, dem jüdischen Versöhnungstag, in Breslau geborene Edith Stein fand nach langer Suche den Weg zum christlichen Glauben und erlebte ihre Taufe im Alter von 30 Jahren als neue Geburt.
weiterlesen

Anmeldung zum Online-Doktorandenkolloquium “Edith Steins Leben und Werk”

Edith Stein, auch als Schwester Teresia Benedicta a Cruce bekannt, war eine herausragende Persönlichkeit des zwanzigsten Jahrhunderts: Philosophin und eine der berühmtesten Schülerinnen Edmund Husserls, leidenschaftliche Erzieherin und Pädagogin, Kämpferin für die Rechte der Frauen, Ordensfrau, Opfer des Holocaust. Von der katholischen Kirche zur Heiligen und Patronin Europas erhoben. Dies sind nur einige der Bezeichnungen,...
weiterlesen

Gebetsbrücke für den Frieden – 31.7.-8.8.2022

Am 9. August feiern wir den 80. Jahrestag des Sterbens der hl. Teresia Benedicta a Cruce - Edith Stein. Sie hat ihr Leben Gott angeboten für den Frieden der Welt. So ist sie in besonderer Weise als Patronin Europas unsere Patronin des Friedens und der Versöhnung - von Auschwitz - Birkenau aus. Die militärische Gewalt...
weiterlesen
1 2
Datenschutz
Wir, Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: