München

Edith Stein als Widerstandskämpferin des Monats

Das Museum im „Badehaus Waldram“ besteht seit 2018 und zeigt Exponate und Ausstellungen zum letzten „jüdischen Stetl“ in Deutschland. Nach Kriegsende 1945 wurden jüdische „displaced persons“ dorthin gebracht, um von dort aus eine neue Heimat zu finden. Ab 1956 wohnten dort Heimatvertriebene. – In diesem Monat wurde Edith Stein, deren Portrait von der Dresdner Künstlerin...

Neuer Edith-Stein-Saal

Einen neuen Edith-Stein-Saal gibt es in Icking (Nähe München), der am Patrozinium der Kirche Hl. Kreuz am Sonntag, 17.9.23 von Pfr. Stefan Scheifele eingeweiht wurde.

12.10.2023: Wir feiern den 132. Geburtstag von Edith Stein

Herzlich Einladung an alle am Donnerstag, den 12. Oktober 23, den 132. Geburtstag Edith Steins in Augsburg zu feiern. Wir sind zu Gast in der Pfarrei St. Ulrich und Afra, wo Sandra-Maria Lernbecher als Pastoralreferentin tätig ist. Um 18 Uhr feiern wir dort gemeinsam mit der Pfarrei die Heilige Messe. Im Anschluss daran findet in...

23.-25.6.2023 Wochenend-Seminar: Wenn Gott ins Denken einfällt. Religiöses Erlebnis und philosophische Deutung (Adolf Reinach, Edith Stein)

23.-25.6.2023 Haus Johannisthal (Windischeschenbach, Nord-Bayern) mit Dr. Beate Beckmann-Zöller Was bringt einen überzeugten Atheisten oder Agnostiker dazu, sich zu öffnen und plötzlich doch an Gott zu glauben? Religiöse Erlebnisse veränderten das Leben und Denken von Adolf Reinach und Edith Stein. Und unsere Spiritualität – unser Denken?

28.06.2023 Vortrag zu Edith Stein in Straubing

Am 28.6.2023 um 19 Uhr wird Dr. Beate Beckmann-Zöller in der Straubinger Stadtbibliothek einen Vortrag zu "Die Schlesierin Edith Stein - ein Lebensbild" halten. Veranstalter ist Paul Hansel, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kulturwerk Schlesien, engagiert in der Schlesischen Landsmannschaft, Bezirksvorsitzender des Bundes der Vertriebenen in Oberbayern und Mitglied des Medienrates. E-Mail: hansel.vat@t-online.de

21.06.2023 Vortrag zu Edith Stein in München

Am 21.6.2023 um 20 Uhr wird Dr. Beate Beckmann-Zöller im Studentinnen-Wohnheim "St. Benedikt" in München-Pasing sprechen zum Thema "Hoffnung als Haltung bei Edith Stein - und Antwort auf die 'Letzte Generation'". Ort der Veranstaltung: Cruzadas de Santa María Haus St. Benedikt, Paosostr. 8 , 81243 München, E-Mail: Marieta Gongora mgongora@cruzadas.de

12.05.2023 Führung auf den Spuren Edith Steins in München

Am 12.05.2023 findet in München eine "Führung auf den Spuren Edith Steins" statt. Referentin: Dr. Beate Beckmann-Zöller, Veranstalter: Kath. Frauenbund München. 15.30-18h (mit Vesper-Gebetsmöglichkeit in der Abtei Venio); Anmeldeschluss: 5.5.23. Kosten: 10 Euro. Treffpunkt und Anmeldung siehe Info-Link.

Aus dem Leben von Edith Stein

Aus dem Leben von Edith Stein Als Jüdin in Breslau in Schlesien am 12.10.1891 geboren, als deutsche Philosophin und Politikern gewirkt und als katholische Nonne im KZ Auschwitz-Birkenau ermordet (9.8.1942). Edith Stein ist eine Heilige (seit 25 Jahren - 1998), allerdings ohne Grab. Eine Stätte der Verehrung wie bei anderen Seligen und Heiligen gibt es...

Ein Geistlicher Abend am Geburtstag von Edith Stein

Unter dem Titel „Suche Frieden und jage ihm nach“ (Ps 34,15) Sehnsucht nach Wahrheit, Freiheit und Frieden fand in Schongau ein Geistlicher Abend mit Pfr. Norbert Marxer statt.

Edith Stein Netzwerk München

Kontakt:

Dr. Beate Beckmann-Zöller
beatebeckmann@web.de