Sehnsucht

Uns bleibt die Sehnsucht nach der Fülle des Lebens, bis wir durch das Tor des Todes eingehen dürfen in das schattenlose Licht.

Herz

Je dunkler es hier um uns wird, desto mehr müssen wir unser Herz öffnen für das Licht von oben.

Hingabe

Das innerste Wesen der Liebe ist Hingabe. Gott, der Liebe ist, verschenkt sich an die Geschöpfe, die Er zur Liebe erschaffen hat.

Vertrauen

Ich weiß, daß ich jemanden in meiner Nähe habe, dem ich rückhaltlos vertrauen kann, und das ist etwas, was Ruhe und Kraft gibt.

Vernunft

Der Gefahr, der Vernunftlosigkeit anheimzufallen, bleibt die Person ständig ausgeliefert, die auf ihrer Freiheit stehen und ihr eigener Herr sein will. Ihr Seelenleben ist das spezifisch ungeborgene.

Stille

Wenn die Seele in sich selbst leer und in sich geschlossen ist, ja, wenn das eigene, geräuschvolle Ich ganz fort ist, dann ist Raum und Stille, dass anderes Platz finden und sich vernehmbar machen kann.

Zitate von Edith Stein.

Aktuelles

GlaubensZOOM Spirituelle Online- Führung in der Edith – Stein – Kapelle im Würzburger Karmeliterkloster

Edith Stein erlebte vor 80 Jahren ihre persönliche „Passion im August“. Anlässlich des Jubiläumsjahres 2022 laden der Würzburger Pater Prior Michael Jakel OCD und die Kirchenraumpädagogin Barbara Grom zu einer spirituellen Kirchenführung im Online - Format per Zoom am 1. Oktober 2022 von 15:30-17:00 ein. Mit Bildern des Gerchsheimer Fotografenehepaars Berberich wird der goldenen Lebensspur...

Einladung der Edith Stein Gesellschaft Deutschland/Netzwerk Köln-Bonn 12. Oktober 2022 in St. Edith Stein

In diesem Jahr feiern wir das 100. Jubiläum der Taufe und Firmung Edith Steins. Die am 12. Oktober 1891, dem jüdischen Versöhnungstag, in Breslau geborene Edith Stein fand nach langer Suche den Weg zum christlichen Glauben und erlebte ihre Taufe im Alter von 30 Jahren als neue Geburt.

In SEINEM Mosaik ein Stein

„… in deinem Mosaik ein Stein …“ Das Freiburger Edith-Stein-Netzwerk lädt zur Eucharistiefeier anlässlich des 100. Tauf- und Firmgedenken sowie des 80. Todestag von Edith Steins, Sr. Teresia Benedicta a Curce am 9. Oktober 2022 um 9.00 Uhr nach Kirchhofen, Seelsorgeeinheit Batzenberg-Obere Möhlin, ein. Das Thema lautet: „In SEINEM Mosaik ein Stein“. Zelebrant und Prediger...

Mitteilungen Nr.105 | 09·2022

In diesem Sommer hat uns der 80. Todestag Edith Steins bewegt, nach unserer christlichen Hoffnung ist es ihr Geburtstag für den Himmel. Dieses Paradox ist typisch für uns Christen: mitten im Elend von Auschwitz/Oświęcim, mitten im Gedenken an all die Opfer des nationalsozialistischen Terrors, feierte eine Gruppe von Edith-Stein-Pilgern im „Zentrum für Dialog und Gebet“...

Mitteilungen Nr.104 | 06·2022

In dieser von Krisen-Meldungen gehetzten Zeit bewegt uns die Sehnsucht nach Frieden, nach innerem und äußerem Frieden. Als Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland sind wir im Gebet verbunden mit vielen Freunden Edith Steins weltweit, die wir u. a. über das „Zentrum für Dialog und Gebet“ in Auschwitz / Oświęcim kennen gelernt haben; unter ihnen Verehrer Edith Steins in...

Mitteilungen Nr.103 | 03·2022

Am Abend des Neujahrstages 2022 feierte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Bischof von Speyer, in der Taufpfarrei der hl. Edith Stein in Bad Bergzabern ein Pontifikalamt, um des 100. Tauftages der großen Europaheiligen zu gedenken. Seine Predigt leitete der Bischof mit einem Edith Stein zugeschriebenen Gebet ein: „Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen leg ich meinen Tag...

Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Wenn Sie regelmäßig erfahren möchten, ob Neues
auf der Homepage edith-stein.eu veröffentlicht wurde und welche Texte
neu eingestellt wurden, dann sind Sie herzlich eingeladen, unseren
Newsletter zu abbonieren. Edith Stein - eine sehr lebendige Heilige. Wir
freuen uns, die Heilige noch bekannter zu machen - mit Ihrer Hilfe.
Unten auf der Seite finden Sie das Formular zum Abbonieren des Newsletters.

Ihre Beate Beckmann-Zöller (für den Vorstand der ESGD)