Eucharistiefeier zu Ehren der Hl. Edith Stein

Eucharistiefeier zu Ehren der Hl. Edith Stein

Sonntag, 18. Oktober 2020, 18.30 Uhr, Münster ULF

Edith Stein gehört zu den großen Freiburger Persönlichkeiten. Sie lebte zwischen 1916 und 1918 sowie mehrere Monate 1931/32 in der Stadt. Zwischendurch war sie oft Gast im Kloster St. Lioba.

Anlässlich des 900jährigen Stadtjubiläums gestaltet das Freiburger Edith-Stein-Netzwerk eine Eucharistiefeier gemeinsam mit Weihbischof Dr. Dr. Christian Würtz, der auch die Predigt hält und Jörg Josef Schwab an der Orgel. Eine Installation der Freiburger Künstlerin Carola Faller-Barris verweist auf das dramatische Lebensende von Edith Stein/Sr. Teresia Benedicta a Cruce. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für einen Austausch über den Gottesdienst und die Installation.


Foto: © Andreas Schwarzkopf | Freiburger Münster Nordseite mit Fischbrunnen

Ähnliche Beiträge

Antworten

Datenschutz
Wir, Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: